Stiftung auf dem 6. Sächsischen Hospiz- und Palliativtag

02.07.2013 - 12:00

WENN DER ANDERE STIRBT
Unter dieser Überschrift fand am 29. Juni 2013 der 6. Sächsische Hospiz- und Palliativtag in Dresden statt. Nach dem Festvortrag von Dr. Ruthmarijke Smeding gab es 8 verschiedene Parallelveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen. Uta Bolze, die Leiterin des Stiftungsbüros, gab in ihrem Workshop einen kleinen Einblick ins Fundraising. Mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden konkrete Fundraisingziele formuliert und Zielgruppen herausgearbeitet. In der Kürze der Zeit konnten wichtige Impulse gegeben werden, um sich in den Einrichtungen und Diensten intensiv und strategisch mit diesem Thema auseinader zu setzen.

 

Zurück